Foto Holzernte

Holzeinschlag

Beim Holzeinschlag arbeiten wir für Sie sowohl motormanuell als auch maschinell.

Motormanuell

Arbeit mit Motorsäge

Motormanuell = Aufarbeitung händisch mit der Motorsäge.

Überstarke und schwierige Bestände stellen für uns kein Problem dar. Unsere Ausrüstung umfasst Motorsägen von 3 – 6 PS mit Schwertlängen bis zu 75 cm.

Die motormanuelle Aufarbeitung ist besonders gut geeignet im Kleinprivatwald für kleinere oder verstreute Hiebe.

Maschinell

Maschinell = Aufarbeitung mit dem Harvester.

Harvestereinsätze sind ab einer Menge von 350 fm (Festmeter, siehe Wikipedia) pro Einsatzort wirtschaftlich sinnvoll.

Je schwächer der Bestand, desto kostengünstiger ist der Einsatz eines Harvesters gegenüber der motormanuellen Aufarbeitung.

Harvester können durch ihr Antriebssystem auf der Straße bis zu 20 km selbst umsetzen. Dadurch können auch gerne kleinere Hiebe innerhalb dieser Reichweite mit aufgearbeitet werden. Bei größerer Entfernung erfolgt die Umsetzung des Harvesters mit Hilfe eines Tiefladers.

Harvester

  • Kran ist 10 m lang
  • Harvesterkopf kann Bäume ab einen Durchmesser von 6 bis max. 60 cm schneiden
  • stärkere Bäume werden motormanuell gefällt

Abrechnung zum Festpreis (€ pro fm). Preise auf Anfrage.

Weiter zu Holzrückung

Link nach oben

So erreichen Sie uns

Forstservice Joksch e. K.
Christian Joksch
Am Rabensteig 58
91275 Auerbach

Kontaktformular

0 96 43 / 20 57 00
01 70 / 355 71 47
0 96 43 / 20 57 03
buero@nullforstservice-joksch.de