Foto Forstservice

Waldverjüngung

Wir bieten Ihnen nachfolgende Möglichkeiten der Waldverjüngung an, die sich natürlich auch kombinieren lassen.

Naturverjüngung

Naturverjüngung ist nahezu kostenlos, da der Altbestand genutzt wird.

Vorteile:

  • kostenloses Samenangebot
  • Schutz der jungen Bäume durch Altbestand
  • geringerer Wildverbiss und Mäusefraß als bei gepflanzten Bäumen

Saat

Vorteile:

  • Ungehindertes Wurzelwachstum in die Tiefe
  • v. a. geeignet für Eiche, aber auch Buche und Tanne

Pflanzung

Vorteile:

  • Einbringung standortgerechter Baumarten
  • geringere Anfälligkeit gegen wuchernde Graskonkurrenz bei größeren Pflanzen

Pflanzverfahren

Buchenbühler Verfahren: 30 bis 50 cm Sprosslänge, bis 22 cm Wurzellänge

Rhodener Verfahren: 50 bis 120 cm Sprosslänge, bis 25 cm Wurzellänge

Hohlspatenpflanzung: 50 bis 100 cm Sprosslänge, bis 22 cm Wurzellänge

Erdbohrerverfahren: 120 bis 150 cm Sprosslänge, bis 40 cm Wurzellänge

Winkelpflanzung: 25 bis 50 cm Sprosslänge, bis 15 cm Wurzellänge

Die Abrechnung erfolgt zum Festpreis je Stück. Preise auf Anfrage.

Link nach oben

So erreichen Sie uns

Forstservice Joksch e. K.
Christian Joksch
Am Rabensteig 58
91275 Auerbach

Kontaktformular

0 96 43 / 20 57 00
01 70 / 355 71 47
0 96 43 / 20 57 03
buero@nullforstservice-joksch.de